Bulli-Tagebuch

Bullitagebuch #1 Der Bulli auf dem Weg ins Winterquartier

Hallo, ich bin’s – Euer Bulli Blue 🙂

Das letzte Wochenende war spannend, denn die beiden Bullifahrer haben mich besucht. Und an mir herumgebastetl! Ui, ich sage euch, das hat gekitzelt…

Zuerst bin ich im Carport nach hinten gerollt. Eigentlich steht dort mein bester Freund, Ferdi der Pferdeanhänger. Aber seine Deichsel ist nicht so sensibel wie meine Heckklappe, ich sage Euch, diese kalten Winter, die mag ich gar nicht! Daher bin ich umgezogen und stehe nun rundum geschützt und trocken.

Außerdem haben sie noch ein paar andere Sachen an mir gemacht und auch wenn das nicht so angenehmen war, nun fühle ich mich fit für den Winter 🙂

  1. Kleine Lackplatzer wurden mit feinem Wasserschleifpapier entrostet und mit einem Lackstift ausgebessert.
  2. Am Verdeck wurden einige Risse geklebt, geflickt und durften über Nacht aushärten – so bleibe ich definitiv trocken und darf mich auf die nächste Reise freuen.
  3. Meine Batterien wurden ausgebaut. Nun bin ich wirklich absolut entspannt! Außerdem können Sie so nicht kaputt gehen und mich noch einige Kilometer lang begleiten.
  4. Die Scheibenwischflüssigkeit wurde abgelassen und durch frostsicheres Konzentrat ersetzt. Kurz sprühen, dann sind alle Leitungen geschützt.
  5. Ich hab Winterdiesel bekommen, hehe, der wärmt schön von innen!

Bulli im Winterschlaf.png

Bestimmt kommt meine zweibeinige Reisefamilie bald wieder und ich bin gespannt, was sie dann an mir basteln – Hauptsache es kitzelt nicht mehr so sehr!

Alles Liebe aus dem Carport,

Euer Bulli Blue ❤

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s